WakeUp! - Futter für's Hirn

WakeUp! - Futter für's Hirn

Folge 19 - Alles was Menschen Recht ist

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Passend zum internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember geht die heutige Folge um die wichtigsten Rechte, die für jede und jeden von uns gelten. Sind wir uns über diese Rechte überhaupt bewusst? Und was hat die Achtung der Menschenrechte in anderen Ländern mit uns hier in Deutschland zu tun? Dieser spannenden Diskussion gehen Lena und Perdita in der heutigen Folge nach. Sie vermitteln euch außerdem die Hintergründe, die zur Entstehung der Menschenrechte geführt haben, wie ihre Einhaltung heute überwacht wird und welchem Dilemma die Menschenrechte ausgesetzt sind. Einen praktischen Einblick in den Einsatz für Menschenrechte gibt Elisa Alber, die von ihrer Arbeit in der Hochschulgruppe Amnesty International in Passau erzählt. Menschenrechte sind eben nicht nur die Aufgabe der Politik, sondern gehen uns alle etwas an!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Gesellschaftspolitische Themen, gesellschaftspolitisches Engagement – alle reden darüber, aber was heißt das überhaupt?
Im Podcast „WakeUP – Futter fürs Hirn“ gehen Lena und Perdita der Sache auf den Grund. In 30 Minuten servieren wir euch Futter fürs Hirn zu Nachhaltigkeit, Demokratie, Engagement und Co. Wir reden darüber, was uns bewegt und geben euch im Faktencheck die wichtigsten Infos zum Thema. In jeder Folge laden wir einen Gast ein, dem wir fünf Fragen stellen – und nur fünf Minuten Zeit geben, darauf zu antworten. Damit es nicht beim Reden bleibt, bekommt ihr am Ende jeder Folge eine kleine Challenge von uns, denn Veränderungen passieren bekanntermaßen nicht von alleine!

von und mit Lena Bergmann, Perdita Wingerter

Abonnieren

Follow us